Was ist, wenn Dein Vorgesetzter sich einen Dreck um seine Teammitglieder kümmert? Was ist, wenn er/sie sich nur um Ergebnisse und sich selbst kümmert und sonst nichts?

Ich beobachte oft Unternehmen, die behaupten, etwas für die mentale Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu tun.

Viele Unternehmen haben erkannt, dass das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter der Schlüssel zu ihrem Erfolg ist. Also bieten sie Wellness-Programme, Mitgliedschaften in Fitnessstudios, Yogakurse, Obstkörbe, usw. an. Das ist schön, und Obst ist gesund, und Bewegung ist gesund, also ist das alles gut. Leider wird dadurch die mentale Gesundheit der Mitarbeiter nicht gewährleistet.

Aus einer toxischen Arbeitsatmosphäre kann man sich nicht mit Yoga herauswinden.

Das muss zuerst in Angriff genommen werden, und die Situation muss geklärt werden. Wie wird Dein Unternehmen mit einer toxischen Führungskraft umgehen? Wird er geduldet, weil er gute Ergebnisse liefert? Ist er superschlau und löst er viele Probleme des Unternehmens?

Wenn Dein Unternehmen sich auf die Seite einer toxischen Führungskraft stellt und nicht auf Deine und die der anderen Mitarbeiter. Vielleicht ist das Unternehmen nicht das richtige für Dich und es ist besser die Firma zu wechseln.